Museum für Druckkunst

Marke im Netz / UI/UX / Webentwicklung / Contao

Fonts: Fakt

www.druckkunst-museum.de

Das Museum für Druckkunst in Leipzig beherbergt eine umfangreiche Sammlung von historischen Druckmaschinen und Artefakten.

Das Museum für Druckkunst in Leipzig beherbergt eine umfangreiche Sammlung von historischen Druckmaschinen und Artefakten. Unsere Herausforderung bestand in der Abbildung der vor Ort erlebbaren Exponate — der Sinnlichkeit einer vergangenen Maschinenwelt — und der Kreation einer Marke im Netz.

Das Konzept der UX Elemente folgt dem Ordnungsprinzip eines »responsiven Setzkastens«: die Strukturierung von Typografie- und Bildelementen wird auf Basis des Logos — eines Gevierts — betont und inszeniert. Die entstandenen grafischen Elemente lassen sich im Lauf der weiteren — medial übergreifenden — Kommunikation und Kampagnenbildung wiederverwenden und visuell wirksam ausbauen.

Die Gestaltung und Entwicklung des Eventkalenders ist speziell auf den Umfang und die thematische Ausrichtung der Institution zugeschnitten.

Mehr Informationen